Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Ordensburg und Völkermord

26.05.2011

Zur Kunstgeschichtspolitik der SS, Dr. Christian Welzbacher

Geschichte und Architektur wurden im NS-Regime politisiert und instrumentalisiert. Der rücksichtslose Umbau mittelalterlicher Schlüsseldenkmäler durch die SS diente nicht zuletzt der Rechtfertigung des als "Kolonisation" verbrämten Völkermordes in Osteuropa. Über Beispiele, Planmäßigkeiten und Widersprüchlichkeit referierte der Berliner Kunsthistoriker Dr. Christian Welzbacher.

Übergang 4

Anschrift

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Deutschland

Kontakt

Tel. 02955 7622-0
Fax 02955 7622-22
nfwwlsbrgd
Kontaktformular

Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz