Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

07.05.2014 Mi - 09.06.2014 Mo

Es lebe die Freiheit - Jugendliche gegen den Nationalsozialismus

Sonderausstellung des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933 – 1945, Frankfurt a. M. Auf Initiative des Linken Forums, Paderborn e. V.
Es lebe die Freiheit - Jugendliche gegen den Nationalsozialismus

Viele junge Menschen verfielen den Ideen des NS-Regimes. Nur eine Minderheit zeigte den Mut, an bestimmten Punkten „Nein“ zu sagen und Widerstand zu leisten. Die Ausstellung stellt 19 Biographien von jungen Kommunisten, Sozialdemokraten, Zeugen Jehovas, Juden oder ursprünglich unpolitischen jungen Menschen vor, die sich lediglich deshalb gegen die Gleichschaltungsbestrebungen des Nationalsozialismus gewehrt haben, weil sie ihre Vorstellungen von Freiheit und individuellen Lebensentwürfen beibehalten wollten. Als Gruppen des Widerstands sind unter anderem die Edelweißpiraten, die Weiße Rose und die Rote Kapelle vertreten.

Übergang 4

Anschrift

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Deutschland

Kontakt

Tel. 02955 7622-0
Fax 05251 308-894198
nfwwlsbrgd
Kontaktformular

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen