Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Demokratiepädagogik: Kinderrechte und Mitbestimmung in der Schule Leben

Fortbildungsangebot des DGB NRW e. V. in Koopertion mit dem Kreismuseum am 4. November 2021

Distanz- und Wechselunterricht, Klassenteilung und Notbeschulung behindern eine konstruktive Mitbestimmungs- und Streitkultur in der Schule. Sie möchten einen Neustart wagen und ihre Schüler*innen wieder mehr am Schulleben beteiligen? Sie wollen sie ermächtigen, sich für ihre Interessen und die der Gemeinschaft einzusetzen? Dazu müssen Kinder ihre Rechte kennen und verstehen. Zudem brauchen sie einen Raum, der ihnen Mitbestimmung ermöglicht und in dem sie ihre Beteiligung als gewinnbringend erfahren.

Im Seminar setzen Sie sich theoriegeleitet und praxisbezogen mit unterschiedlichen konkreten Partizipationsmethoden (Meinungsbaro-meter, Meckerecke, Regelaushandlung, Klassenrat, Schüler*innen-vertretung, Zukunftswerkstatt u. a.) auseinander. Dabei richten wir den Blick vor allem auf die Grundschule und Orientierungsstufe der weiterführenden Schulen.

Zielgruppe:
Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen, pädagogisch Beschäftige der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit

Verantwortlich für Planung und Durchführung:
DGB-Bildungswerk NRW e.V., Bismarckstr. 77, 40210 Düsseldorf
In Kooperation mit dem Kreismuseum Wewelsburg

Bitte beachten:
Das Corona-Virus hat großen Einfluss auf das gesellschaftliche Zu-sammenleben genommen und wird auch unsere Bildungsarbeit be-einflussen. Die Durchführung unserer Veranstaltung ist deshalb mit Schutzmaßnahmen, insbesondere Abstands- und Hygienemaßnah-men verbunden; u. U. findet die Veranstaltung online statt.

Anmeldung und weitere Infos bei:

Tina Walner/Bettina Heilmann
Tel.  0211 17523-210 bzw. -182
Fax  0211 17523-197
tinawalner@dgb-bw-nrw.de
www.dgb-bildungswerk-nrw.de

Seminarnummer: D17-218123-195

4. November 2021 imKreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19, 33142 Büren, von 9.15 Uhr bis 16.00 Uhr
Teilnahmebeitrag: Keiner, um Anmeldung wird gebeten

Anmeldeformular zum Download, bitte klicken!

Referent: Philip Meade, ehem. Schulsozialarbeiter und Kinderrechts-Beauftragter in der Berliner Jugendhilfe, Dozent im Kinderrechte-Masterstudiengang an der FH Potsdam, Mitglied des Beirats der Na-tional Coalition zur Umsetzung der UN-Kinderrechte in Deutschland

Veranstaltungen

Übergang 4

Anschrift

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Deutschland

Kontakt

Tel. 02955 7622-0
Fax 05251 308-894198
nfwwlsbrgd
Kontaktformular

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen