Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Doku-Drama "Schlachter-Tango" mit Michael Grunert

Anlässlich des bundesweiten Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar fand das Doku-Drama „Schlachter-Tango“ im Burgsaal der Wewelsburg statt.

Michael Grunert vom Theaterlabor Bielefeld brachte mit dokumentarischen Texten und grotesken Bildern die packende Lebensgeschichte des jüdischen Kaufmanns Ludwig Meyer, der während des Nationalsozialismus mehrfach wegen Homosexualität verhaftet wurde, auf die Bühne. Ludwig Meyer überlebte mehrere Konzentrationslager und eröffnete in den 1950er Jahren das erste Schwulenlokal in Hannover. Die Zuschauer waren beeindruckt von der Persönlichkeit Meyers, der sich seine Identität und Würde nicht rauben ließ, und diskutierten nach dem Theaterstück mit dem Schauspieler Michael Grunert über Ausgrenzung und Menschenwürde.

Übergang 4

Anschrift

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Deutschland

Kontakt

Tel. 02955 7622-0
Fax 02955 7622-22
nfwwlsbrgd
Kontaktformular

Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz