Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Archäologische Schnitzeljagd

Archäologie

In der „Archäologischen Schnitzeljagd“ stellen Museumspädagogen auf  spannende Art und Weise die Arbeit eines Feldarchäologen vor. Einer der Schwerpunkte liegt auf der Vermittlung der Lebensweise der Menschen in der Steinzeit, der Vorstellung ihrer Techniken sowie der von ihnen genutzten Keramikgefäße und Feuersteinrohmaterialien.

Weiterhin werden die Abfolge der Kulturen und die Entwicklungen innerhalb der Steinzeiten und der nachfolgenden Epochen dokumentiert. Spannend wird es bei der archäologischen Schnitzeljagd, einem Quiz, bei dem das erworbene Wissen der jungen Archäologen zum Ziel führt. 

Den Abschluss des Programms bildet ein großer Speerschleuderweitwurf-Wettbewerb, bei dem eine Trophäe errungen werden kann.

Buchungdetails

Jahrgangsstufen

3 bis 6

Buchbar

ganzjährig

Dauer

ca. 2,5 h

Kosten

je Klasse 40 € zzgl. Eintritt pro Person (1 €) und Materialkosten (0,50 € pro Schulkind)

Übergang 4

Anschrift

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Deutschland

Kontakt

Tel. 02955 7622-0
Fax 02955 7622-22
nfwwlsbrgd
Kontaktformular

Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz