Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Wewelsburger Schlossgeschichte(n)

Schlossgeschichten

Im Mittelpunkt dieser spannenden Führung stehen Fragen zu Essen und Kleidung vor 400 Jahren.

Was gab es zu essen? Wo und wie wurden die Speisen zubereitet? Welche Rolle hatte der „Aufschneider“ bei Tisch? Warum musste jeder sein Besteck mitbringen? Gab es schon Süßigkeiten? Wer trug welche Kleidung? Was ist ein Mühlsteinkragen und was hat der sogenannte „Weiberspeck“ mit der Unterwäsche zu tun? Welche kostbaren Stoffe wurden vom Adel getragen, mit welchem Leinen mussten sich die Bauern begnügen?

Auf dem Rundgang durch das Schloss finden die Schülerinnen und Schüler Kostüme aus der Renaissance und Requisiten zum Anfassen und Ausprobieren.

Anschließend können sie in einem Quiz das erworbene Wissen vertiefen.

Buchungsdetails

Jahrgangsstufen

3 bis 6

Buchbar

ganzjährig

Dauer

ca. 2,5 h

Kosten

50 € Pauschale für eine Klasse

Übergang 4

Anschrift

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Deutschland

Kontakt

Tel. 02955 7622-0
Fax 02955 7622-22
nfwwlsbrgd
Kontaktformular

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen