Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Hexenküche und Pillendreher

Riechstation

Hexen, Pillendreher und Alchemisten

Wie konnte das Feuer verschwinden? Warum stieg plötzlich eine Schlange aus der Erde? Und was ist ein Pillendreher? Alles Hokuspokus? Oder eine  Geheimwissenschaft?

Das finstere Mittelalter war gar nicht so dunkel. In den Gärten wuchsen Kräuter gegen zahllose Gebrechen. Alchemisten versuchten Gold herzustellen und fanden Rezepturen für Medizin, Parfüms und Kosmetika.

Also, Augen auf, die Ohren gespitzt und dann immer der Nase nach durch den duftenden Kräutergarten, die Hexenküche und das Kinderlabor. Beim Quiz rauchen die Köpfe. Zum krönenden Abschluss erhalten unsere Nachwuchs-Alchemisten ein mittelalterliches Experiment für zu Hause.

Buchungsdetails

Geeignet

Für 9- bis 12-Jährige

Teilnehmerzahl

max. 15 Personen

Dauer

ca. 2,5 h

Kosten

  • pro Gruppe 40 €
  • Eintritt pro Kind und Begleitperson 1 € (Mindestgebühr 10 €)
  • Materialkosten 0,50 € pro Kind
    Übergang 4

    Anschrift

    Kreismuseum Wewelsburg
    Burgwall 19
    33142 Büren-Wewelsburg
    Deutschland

    Kontakt

    Tel. 02955 7622-0
    Fax 02955 7622-22
    nfwwlsbrgd
    Kontaktformular

    Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz