Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

02.06.2015 Di - 30.06.2015 Di

Rassismus erkennen und bekämpfen

Unterrichtsprojekt vom Gymnasium Antonianum, Geseke
Rassismus erkennen und bekämpfen

Dieses Jahr feiert das Schulnetzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ sein 20-jähriges Jubiläum. Über 1500 Schulen in Deutschland, davon 400 in NRW, engagieren sich langfristig für ein vielfältiges Miteinander in Schule und Gesellschaft. Auch in der Region Paderborn sind über 14 Schulen im Netzwerk aktiv. Eine davon ist das Gymnasium Antonianum in Geseke.

Im Rahmen eines Unterrichtsprojektes im Zusatzkurs Geschichte (Q2) entstand eine beeindruckende Ausstellung zum Thema „Rassismus erkennen und bekämpfen“. Ausgehend von den Fragen „Was ist eine Nation“ und „Was heißt Nationalismus“ wurden verschiedene Themenbereiche erarbeitet. „Der Zusatzkurs Geschichte möchte mit dieser kleinen Ausstellung einen Beitrag leisten, gegen Rassismus und Diskriminierung vorzugehen, indem sowohl über die Geschichte des Rassismus, über besondere Ausprägungen diskriminierenden Verhaltens als auch über die Aktualität des Rassismus im Rahmen des täglichen Sprachgebrauchs berichtet und aufgeklärt wird,“ so eine Schülerin des Kurses. Die gemeinsam entwickelte Ausstellungskonzeption mit z.T. interaktiven Zugängen behandelt diese Themen auf anschauliche Art und Weise.

Nachdem die Ausstellung zunächst im Gymnasium Antonianum gezeigt wurde, kann sie ab sofort im Filmraum der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg zu den gängigen Öffnungszeiten besucht werden.

Übergang 4

Anschrift

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Deutschland

Kontakt

Tel. 02955 7622-0
Fax 05251 308-894198
nfwwlsbrgd
Kontaktformular

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen