Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kaffeemühle „Type KE 22“

2019 | 1

Kaffeemühle „Type KE 22“

Aufschrift: „ESM Die Krone der Schaffgotsch Bergwerkgesellschaft m.b.H.“
Eisenwerk Milspe, Metall, Gummi, um 1955
Kreismuseum Wewelsburg, Inv. Nr. 19531

Diese Kaffeemühle der Firma Eisenwerk Milspe stammt aus dem Lebensmittelladen der Eheleute Johannes und Agnes Kemper in Wewelsburg. Waren, wie Kaffee, Zucker, Kartoffeln oder auch Heringe und saure Gurken wurden bis in die 1970er-Jahre in losen Mengen verkauft. Für die Kunden wurde der Kaffee abgewogen, dann mit der Mühle frisch gemahlen und in der gewünschten Menge verkauft.

Die Eheleute Kemper eröffneten 1956 ihren Lebensmittelladen im Erdgeschoss ihres neu errichteten Hauses in der Waldsiedlung 1. Hier boten sie viele Waren des täglichen Bedarfs an. Frau Kemper arbeitete täglich hinter dem Tresen, während Herr Kemper einen eigenen Textilwarenladen mit Lotto-Annahmestelle in der Straße „Alter Hof“ führte. Im Jahr 2004 schloss das Ehepaar beide Läden und setzte sich zur Ruhe.

Das Kreismuseum Wewelsburg übernahm im Sommer 2018 einen Teil des Inventars des Lebensmittelladens. Viele der Geräte und Einrichtungsgegenstände stammen noch aus den 1950er-Jahren, so wie diese Mühle.

Der Hersteller der Kaffeemühle existiert heute nicht mehr. Die Bergwerkgesellschaft der Familie von Schaffgotsch betrieb von 1904 bis 1945 mehrere Bergwerke im heutigen Polen. Während des Zweiten Weltkriegs beschäftigte die Firma auch Zwangsarbeiter. Nach 1945 baute das Unternehmen in der Bundesrepublik ein eng verflochtenes Netz von Firmen auf, zu dem auch eine Privatbank gehörte.

Als die Schaffgotsch-Privatbank Bass & Herz 1974 wegen Überschuldung Konkurs anmelden musste, zerbrach auch das gesamte Firmengeflecht der Familie von Schaffgotsch.

Die Vitrine zum "Objekt des Quartals" befindet sich im Turmzimmer des Historischen Museums des Hochstifts Paderborn.

Kreismuseum Wewelsburg

Weitere Themen

Übergang 4

Anschrift

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Deutschland

Kontakt

Tel. 02955 7622-0
Fax 02955 7622-22
nfwwlsbrgd
Kontaktformular

Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz