Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

21.10.2022 Fr | 17.00 Uhr - 23.10.2022 So | 15.00 Uhr

„Das Unsichtbare sichtbar machen“

Fotoworkshop mit Fotograf und Künstler Stefan Weger
„Das Unsichtbare sichtbar machen“

Immer wieder haben Menschen sich künstlerisch mit dem Nationalsozialismus auseinandergesetzt – ob malend oder schreibend. Da man sich hier seine Geschichten und
Gegenstände frei ausdenken kann, ist es kein Problem, dass die Zeit des Nationalsozialismus schon lange vorbei ist. Doch wie kann man sich der Zeit fotografisch nähern? Wie kann man das Nicht-Sichtbare (wieder) sichtbar machen?

In seiner eigenen fotografischen Arbeit „Luise. Archäologie eines Unrechts“ hat sich Stefan Weger genau mit dieser Frage beschäftigt. Er fotografierte dabei den Tatort eines
Unrechtsfalls, der direkt mit seiner eigenen Familiengeschichte zu tun hat. An diesem Wochenende widmen wir uns unter seiner Anleitung der Wewelsburg und ihren Ausläufern. Dabei erkunden wir nicht nur die Wewelsburg und das Außengelände, sondern auch das
Dorf sowie das ehemalige Lagergelände.

Besonders im zweiten Teil des Workshops steht die eigene fotografische Arbeit im Vordergrund. Also bitten wir alle Teilnehmer*innen eine Digitalkamera (von Profi-Spiegelreflex- bis Smartphone-Kamera ist alles in Ordnung) sowie ein Laptop oder Tablet mitzubringen.

Dreitägiger "kostenloser" Workshop
Beginn: Freitag 17 Uhr
Ende: Sonntag 15 Uhr

Anmeldung unter dem Stichwort „Luise“ an: info@vielfaltlieben.de

Hinweis: Die Workshop-Ergebnisse werden im Rahmen der Finissage am 27.11.2022 präsentiert.

In Kooperation mit dem DemokratieBüro „Vielfalt lieben“ und „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Die Veranstaltung und das Begleitprogramm werden gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

BMFSFJ_DL_mitFoerderzusatz
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
NRWeltoffen
Logo 2022
Übergang 4

Anschrift

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Deutschland

Kontakt

Tel. 02955 7622-0
Fax 05251 308-894198
nfwwlsbrgd
Kontaktformular

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen