Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

07.10.2021 Do | 19.00 Uhr

Eine Reise durch das Werk jüdischer Literatinnen und Literaten aus Westfalen.

Szenische Lesung mit Musik von Ann-Britta Dohle und René Madrid
Eine Reise durch das Werk jüdischer Literatinnen und Literaten aus Westfalen.

In Westfalen sind eine Reihe jüdischer Schriftstellerinnen und Schriftsteller geboren worden, deren Werke heutzutage weniger bekannt sind. Die Lesung lädt zu einer literarischen Spurensuche ein. Tagebücher oder Memoiren, Erzählungen für Kinder und Erwachsene und auch Gedichte ermöglichen neue Perspektiven auf die jüdische Geschichte des Paderborner Landes.

Im Burgsaal der Wewelsburg
Eintritt: 3 € | kostenlos für Inhaber einer Jahreskarte
Kartenvorverkauf während der Öffnungszeiten im Museum

Ticket jetzt online kaufen!
Bitte klicken!

Hiweis zum Datenschutz bitte hier klicken!

Aktuell wissen wir nicht, wie die Corona-Schutzverordnung (begrenzte Anzahl von Gästen, Abstände, Maskenpflicht, Datenerfassung, fester Sitzplatz, Absage, etc.) im Herbst sein wird.
Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Themenjahr Jüdisches Leben in Deutschland

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Themenjahres "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" statt.

In Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Paderborn e. V.

Übergang 4

Anschrift

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Deutschland

Kontakt

Tel. 02955 7622-0
Fax 05251 308-894198
nfwwlsbrgd
Kontaktformular

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen