Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

17.04.2019 Mi | 14.00 Uhr - 16.30 Uhr

Eier, Hasen und die Auferstehung – oder die Frage: Was hat Karneval mit Ostern zu tun?

Osterferienspiele für Kinder von 8 – 12 Jahren
Eier, Hasen und die Auferstehung – oder die Frage: Was hat Karneval mit Ostern zu tun?

Warum bringt der Osterhase die Eier? Und warum bemalen wir sie? Was versteht man unter „Osterhasseln“ und „Schwengellangziehen“? Wer Lust hat, diesen und anderen Fragen auf den Grund zu gehen, sollte am Mittwoch, den 17. April 2018 um 14:00 Uhr in die Wewelsburg kommen. Die diesjährigen Osterferienspiele des Kreismuseums stehen ganz im Zeichen der traditionellen Osterbräuche.
Gemeinsam mit den Museumspädagogen finden Kinder ab acht Jahren beispielsweise heraus, warum an Karfreitag nicht die Glocken sondern Klappern oder Ratschen die Gläubigen in die Kirche rufen. Nach einem spannenden Rundgang durch das Museum wird dann nach alten Osterbräuchen gespielt.

Teilnahmebeitrag: Erwachsene 3 € | ermäßigt 1,50 € | Familienkarte 6 € | kostenlos mit Jahreskarte
Anmeldung unter 02955 7622-0

Übergang 4

Anschrift

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Deutschland

Kontakt

Tel. 02955 7622-0
Fax 02955 7622-22
nfwwlsbrgd
Kontaktformular

Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz